La Fondation de Luxembourg - Der Spendenspiegel
Menu Fermer

La Fondation de Luxembourg

tel+352 27 47 48 1
fax: +352 27 47 48 279
email: secr@fdlux.lu web: http://www.fdlux.lu/
12, rue Erasme ,P.O. Box 281 ,L-2012 Luxembourg.

Siehe die Karte La Fondation du Luxembourg

URSPRUNG
Die Fondation de Luxembourg wurde im Dezember 2008 vom luxemburgischen Staat und dem Nationalen Hilfswerk der Großfürstin Charlotte mit dem Ziel gegründet, das private philanthropische Engagement
zu fördern und zu erleichtern.

Die Struktur wurde geschaffen, um dem wachsenden Bedarf an einem auf Philanthropie spezialisierten Fachzentrum im Großherzogtum Luxemburg zu begegnen und um die langfristigen Zusagen von Privatpersonen
und / oder Unternehmen zu fördern und zu erleichtern.

MISSION
Die Aufgabe der Luxemburger Stiftung besteht darin, durch Information, Beratung und Entwicklung spezifischer Hilfsmittel und Strukturen die Spender (Einzelpersonen und Unternehmen) zu ermutigen, zu unterstützen und anzuleiten, die eine langfristige Verpflichtung eingehen wollen für die Entwicklung ihnen am Herzen liegender philanthropischer Projekte.

Es ist auch ihre Aufgabe, diese Rolle als Experte und Berater in allen Bereichen wahrzunehmen, für die die Spender Interesse zeigen, und ein richtiges Portal für Verbände, NRO und spezialisierte Organisationen zu
sein, die an verschiedenen Themen im öffentlichen Interesse arbeiten.

Die Fondation de Luxembourg bietet den Personen angepasste Unterstützung in einem vereinfachten Rahmen und mit der Garantie einer kontinuierlichen Aufsicht über die geförderten Projekte.

An welche Spender wenden wir uns?
Im Rahmen ihrer Mission steht die Fondation de Luxembourg Spendern offen, die ihrem philanthropischen Ansatz Gestalt geben wollen und dies mit einem ziemlich bedeutenden dauerhaften Engagement.

In der Praxis können diese Mäzenen Privatpersonen sein, die sich zu Lebzeiten durch eine Spende oder ein Vermächtnis für eine gemeinnützige Sache einsetzen wollen, oder Unternehmen, die ein Förderprogramm für mindestens ein paar Jahren aufstellen wollen.

Im Allgemeinen handelt es sich dabei um Personen oder Unternehmen, die die Gründung einer gemeinnützigen Stiftung in Betracht ziehen.

Die geförderten Projekte
Die Fondation de Luxembourg steht im Dienst der Gründer der geschützten Stiftungen und verwendet für jede einzelne einen maßgeschneiderten Ansatz. Die Spender und ihre philanthropischen Bestrebungen bestimmen, welche Projekte gefördert werden.

Jede Aktion im Rahmen des Gemeinnutzes mit dauerhaftem Zweck kann von einer geschützten Stiftung unter der Schirmherrschaft der Fondation de Luxembourg unterstützt werden. Es kann sich um Unterstützung
für Maßnahmen in den Bereichen Kultur, Bildung, Forschung, humanitäre Hilfe, Entwicklungshilfe, sozialer Zusammenhalt, Gesundheit, Umweltfragen handeln oder auch um Unterstützung unternehmerischer
Initiativen zur Erarbeitung einer Lösung für Fragen von allgemeinem Interesse.

Insbesondere beabsichtigt die Fondation de Luxembourg, die folgenden fünf Themen zu fördern:
• Gesundheit und Forschung
• Armutsbekämpfung und sozialer Zusammenhalt
• Kultur und Vielfalt
• Universale Bildung
• Biodiversität und Klimawandel